Kurzinfo Rügen

Rügen ist die größte der deutschen Inseln und an Schönheit wohl kaum zu übertreffen. Auf dem 930 Quadratmeter großen Eiland herrscht ein wahrer Variantenreichtum an Landschaftsformen: Neben stolzen Kreidefelsen, flachen feinsandigen Stränden, schattigen Buchenwäldern und der unvergleichlichen Boddenlandschaft entdeckt man auf dem mecklenburg-vorpommerischen Rügen auch Blumenwiesen und fruchtbare Felder.

Die Einzigartigkeit der Landschaft hat dazu geführt, dass weite Teile der Insel unter Naturschutz gestellt wurden. Besonders für Strandliebhaber und Schwimmbegeisterte ist es äußerst verlockend, dass kein Ort weiter als sieben Kilometer vom Meer entfernt ist. Das zerklüftete Rügen entstand aus mehreren Halbinseln und hat eine 574 Kilometer lange Küste.

 Impressionen Attraktion

Das hübsche Kurhaus von Binz beherbergt heute ein Luxushotel

Kurzinfo Rügen Impressionen von Citysam  von Rügen

Seebrücke im Ostseebad Binz

 Bildansicht Attraktion

Leuchttürme auf Kap Arkona

Kurzinfo Rügen Bild Attraktion

Rügen ist schwer an Schönheit zu übertreffen

 Ansicht von Citysam

Der 3.000 Hektar große Nationalpark Jasmund

Kurzinfo Rügen Impressionen von Citysam

Rügen ist ein Paradies für Strandliebhaber

Da es auf der Insel so viele hübsche und sehenswerte Orte gibt, kann man gar nicht alle erwähnen – die wichtigsten sind wohl das Kap Arkona 101, die Kreidefelsen, das Seebad Prora 44 und das Jagdschloss Granitz 74. Sehr schön und empfehlenswert ist es zum Beispiel, die Spuren der Könige und Fürsten in der Residenzstadt Putbus 23 zu erkunden oder den fantastischen Blick auf die Ostsee von der 270 Meter langen Göhrener Seebrücke 50 zu genießen. Den schönsten Strand von Rügen findet man auf der Nehrung Schaabe, welche die Halbinseln Wittow und Jasmund 84 verbindet. Der Ort Baabe 55 ist hingegen das geruhsamste Seebad der Insel.

 Ansicht Reiseführer  auf Rügen

Schloss Lietzow

Egal, ob man Rügen mit dem Fahrrad erkundet oder den Artenreichtum des Nationalparks zu Fuß entdeckt - selbst die Autofahrten durch die grünen Tunnel der Rügener Alleen sind ein Erlebnis. Zudem kann man den unvergleichlichen Charme der Seebäder genießen oder entspannt durch uralte Dörfchen spazieren. Auf der Insel Rügen ist die glanzvolle Bäderarchitektur mit dem schlichten Flair der mit Schilfrohr gedeckten Fischerhäuschen äußerst sehenswert – diese architektonische Harmonie wird zudem von der reizvollen Landschaft im Hintergrund der Orte unterstrichen.

So präsentiert sich das Land, aber wie sind die Leute? Man sagt, dass das Meer und die Landschaft die Menschen auf Rügen geprägt haben. Tatsächlich sind die Rüganer keine Freunde von vorschnellen Entscheidungen – hier geht alles etwas stiller zu. Wer die Ruhe der Insel genießen kann, so meinen sie, ist Rügen und auch sich selbst ein Stück näher gekommen. Allgemein kann man über die rund 78.000 Inselbewohner sagen, dass sie sehr freundlich und hilfsbereit sind – viele Touristen sind schnell begeistert von den einmaligen Rüganern.

Übrigens: Rügen hat mit 1.906 Stunden Sonne im Jahr die längste Sonnenstundendauer in Deutschland.

 Impressionen Reiseführer  von Rügen

Das besuchenswerte Seebrückenhaus von Sellin

Kurzinfo Rügen Bildansicht Sehenswürdigkeit  Wichtige Sehenswürdigkeiten: Das Jagdschloss Granitz

Wichtige Sehenswürdigkeiten: Das Jagdschloss Granitz

 Bild Sehenswürdigkeit

Eines der größten Bauwerke von Deutschland: Der Koloss von Prora

Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Fotos Stadtpläne Hotels Forum Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.